Archiv der Kategorie: Nähmaschinenblog

Hier finden Sie den Nähmaschinenbolg von Nähmaschinen Technik – Michel aus Hamburg. Tolle Tipps und Informationen!

Messebekleidung und Merchandise Hamburg

Sie suchen für eine anstehende Messe passende Messebekleidung für Ihre Mitarbeiter und hochwertige Merchandise Produkte für Ihren Messestand?  Sie möchten, dass sich Ihre Angestellten in Ihrer Messekleidung wohlfühlen, dass alles 100% passt? Dann sind Sie bei michel corporate fashion genau richtig!

Messebkleidung sowie Merchandise Hamburg

Messebkleidung sowie Merchandise Hamburg

Messe-Kleidung für Hamburg und die ganze Welt

Für einen gelungenen Auftritt auf einer Messe ist eine einheitliche und zu Ihrem Unternehmen passende Messebekleidung unerlässlich. Ob es sich um eine Hamburger Messe oder um ein Event irgendwo anders auf der Welt handelt spielt dabei keine Rolle.  Wichtig ist immer das der Bekleidungsstil auch zum Unternehmen passt und sich alle in Ihrer Kleidung wohlfühlen. Michel corporate fashion und bekleidunstechnik steht für sehr gute Qualität und Zuverlässigkeit. Gerne erstellt Ihnen diese Firma umfangreiche Angebot für Messebekleidung Damen und Herren, aller Konfektiosgrößen und Stückzahlen. Natürlich wird auch Firmenbekleidung bzw. Mitarbeiterbekleidung angeboten.

Corporate Fashion ist teil des Corporate Designs mittlerer und größerer Firmen. Wer heute aufallen möchte sollte bei einem einheitlichen Bekleidungsstil der Angestellten anfangen.

Hochwertig und Funktional: Merchandise Hamburg

Jetzt fehlen zu einem gelungenen Messeauftritt noch die hochwertigen Merchandise Artikel, mit denen Sie Messebesucher und Kunden beschenken können. Auch hier wieder sehr wichtig, dass die Produkte eindeutig Ihrem Unternehmen zugeordnet werden können und hochwertig verarbeitet sind.

Pfaff 230 Nähmaschine | automatic und Anleitung

Pfaff 230 Nähmaschine

Einer der besten Klassiker aus den 1950er: die Pfaff 230 und Pfaff 230 automatic. Wie viele Pfaff-Nähmaschinen aus den 50er und 60er gehört diese Maschine zu den fast Unverwüstlichen. Robuste und trotzdem fein laufende Mechanik, dazu Gussmetall-Gehäuse und sehr langlebige Kunststoff-Zahnräder machen diese Nähmaschine so langlebig. Die Maschine wurde ursprünglich mit einem Nähtisch verkauft unter dem der Motor für die Nähmaschine angebracht war. Allerdings gibt es passende Aufnahmen für einen Anbaumotor. Es besteht also die Möglichkeit diese Pfaff-Maschine mit einem neuen 220V Anbaumotor auszurüsten und Sie so für die Anforderungen des Nähens in unsere Zeit fit zu machen. Stichlänge und Stichbreite sowie die Stichlage (links-mitte-rechts) lassen sich über die Bedienknöpfe einstellen. Zusätzlich lässt sich auch die Oberfaden einfach über einen Drehknopf regulieren.

  • Gewicht: ca. 16kg
  • Gehäuse: Gusseisen
  • Stiche: Zickzack und Geradstich
  • Baujahr: ca.1955
  • Nadelsystem: 705/130 (Nadellehre hier)
  • Greifer: Pfaff-Doopelumlaufgreifer
  • Herrsteller: G. M. Pfaff AG, Kaiserslautern
  • Art: Flachbett Haushaltsnähmaschine
Pfaff 230 automatic Nähmaschine

Pfaff 230 Nähmaschine © nt-michel.com

Eine ähnliche Maschine ist das Nachfolgemodell Pfaff 260. Diese Nähmaschine erfreut sich einer noch größeren Beliebtheit und ist nach wie vor sehr gefragt. Wir haben hierzu ein kleines Video gedreht, dass wir Ihnen an dieser Stelle zeigen möchten:

Pfaff 230 automatic

Mit dieser Nähmaschine von ca. 1950 begann das Zeitalter der Zierstiche. Über die verschiedenen Regler für Stichlänge ,-breite und Stichlage sowie eine eingebaute Mechanik konnten mit der Pfaff 230 Automatic 8 Grund-Zierstiche, die sich auf bis zu 80 Zierstiche erweitern ließen. Dabei verändert man Stichbreite und Stichlänge um einen Grundzierstich auf mehrere ähnliche Zierstiche zu erweitern

Anleitung PDF Pfaff 230 mit und ohne Automatic

Die Betriebsanleitung für die Pfaff 230 wird von der Nähmaschineoase als PDF Download kostenlos zur Verfügung gestellt: http://naehmaschinenoase1.jimdo.com/app/download/9856910397/Pfaff+230.pdf?t=1425213401.

Die Bedienungsanletungen für diese Nähmaschine mit Automatic Funktion,  werden von Pfaff Deutschland zum Download angeboten. Automatic Anleitung / Zierstiche einstellen: http://www.pfaff.com/SiteMedia/PFAFF/Products/Machines/Support-manuals/pfaff_230-260-manual-DE_1.PDF

Wer keine Zierstich-Wahlscheibe mehr hat, braucht sich ebenfalls keine Sorgen machen, denn das Nähmaschinenverzeichnis hat das für alle einmal aufgearbeitet und in der Bildergalerie zur Pfaff 230 Automatic wunderbar dargestellt: http://www.naehmaschinenverzeichnis.de/verzeichnis-der-naehmaschinen/pfaff/

Wir rüsten Ihren alten Nähmaschinenkopf mit Industrienähmaschinen-Zubehör auf.

Pfaff 260 230 Nähmaschinenkopf mit Industrie-Motor aufrüsten

Pfaff 260 230 Nähmaschinenkopf mit Industrie-Motor,-Gestell und -Tischplatte © nt-michel.com

Nähmaschinen Technik – Michel ist nicht nur im Verkauf von gebrauchten Pfaff Nähmaschinen und neuen Haushaltsnähmaschinen von ELna sowie von Juki bekannt, sndern auch im Industrienähmaschinen-Bereich ein bekannte Größe. Wir finden alte Nähmaschinen wie z.B. die Pfaff 260, Pfaff 230, Meisterwerke-Schweinfurt oder Bernina 640 einfach so Klasse und sind von deren Qualität so überzeugt, dass wir diese Maschinenköpfe mit hochwertigen Zubehörteilen aus dem Industriebereich aufrüsten. Wir statten Ihren Nähmaschinenkopf mit Industrie- Tischplatte, Gestell, Garnständer, Außenspuler, Riemenschutz und vor allem einem neuen, leisen und energiesparenden 220Volt/550Watt Nähmaschinenmotor aus.

Nähmaschinen Technik – Michel aus Hamburg ist Ihr versierter Ansprechpartner für Haushaltsnähmaschinen, Industrienähmaschinen sowie Umbau, Wartung und Reparatur von Nähmaschinen aller Art. Gerne können Sie uns Kontakt NT-Michel, um einen Termin abzusprechen.

Nähmaschinenkunde – Nähmaschinen-Lexikon

Kleine Nähmaschinenkunde in unserem Nähmaschinen-Lexikon

Prinzipiell unterscheiden sich alle Nähmaschinen in Ihrer Bauform, Anzahl der Nadeln, Sticharten, Transportarten und ihren praktischen Anwendungen. Wenn Sie also nicht genau wissen, welche Maschinentype Sie haben, schauen Sie einfach nach den vorhandenen Attributen!

  • Schnellnäher
    1-Nadel / 2-Faden / Flachbett / Doppelsteppstich mit alternierendem Transport
    (Stichloch in der Stichplatte) mit Fadenschneider
  • Überwendlichnähmaschine (Safety) für schwere Anwendungen
    2-Nadel / 5-Faden / (Block)-Überwendlich mit Safety-Naht (Kettenstich) mit alternierendem Differential-Unter- und Zangen-Obertransport
  • Schuhnähmaschine
    1-Nadel / 2-Faden /Doppelsteppstich / Säulennähmaschine mit alternierendem
    Radtransport

Bauformen der Nähmaschine

Die Grundform einer jeden Nähmaschine ist die Flachbettnähmaschine mit folgenden Grundbauteilen: Kopf, Arm… Für besondere Anwendungen, sind besondere Kopfformen entwickelt worden: Flachbett-Nähmaschine, Sockel-Nähmaschine, Säulen-Nähmaschine, Arm-Nähmaschine, Armabwärts-Nähmaschine, Block-Nähmaschine.

Für spezielle Anwendungen gibt es noch die Langarm-, Linksständige- und tragbare Nähmaschinen (z.Bsp.: Sackzunähmaschine)

Nähmaschinenkunde: Anzahl der Nadeln

Diese ist abhängig von der Stichtype, im Allgemeinen 1 – 3 Nadeln; im Besonderen ist der Anzahl der Nadeln fast keine Grenze gesetzt! Man kennt Multi-Nadel-Maschinen mit bis zu 64 Nadeln!

Stichtypen: (Auszugsweise)

Stich
Klasse
Bezeichnung Untertypen Stichtyp
Nummer
Anzahl
Nadeln
Anzahl
Fäden
100 Kettenstich Einfach – Kettenstich 101 1 1
Blindstich 103 1 1
200 Steppstich Einfach – Steppstich 209 1 1
300 Steppstich Doppel – Steppstich 301 1 2
2-Nadel – Doppel – Steppstich 309 2 3
Zickzackstich 304 1 1
400 Kettenstich Doppel – Kettenstich 401 1 2
Zickzack – Doppel – Kettenstich 404 1 2
2-Nadel – Doppel – Kettenstich 406 2 3
500 Überwendlichstich Einfach – Überwendlich 501 1 1
2-Faden – Überwendlich 502 1 2
3-Faden – Überwendlich 504 1 3
4-Faden – Überwendlich 512 2 4
600 Überdeckkettenstich 2-Nadel – Doppel – Kettenstich –
Überdeck mit Leger
602 2 4
3-Nadel – Doppel – Kettenstich
Überdeck mit Leger
605 3 6

Greifertypen: (Auszugsweise)

  • CB-Schiffchen (Central Bobbin Shuttle)
  • Barrelschiffchen
  • Doppelumlauf-greifer
  • Kettenstichgreifer (Fadenführend)
  • Fadenleger (Fadenlos)
  • Schmetterlings-oder S-Greifer

Nähmaschinen-Lexikon:Transportarten

  • Normaltransport / Untertransport
  • Unter- und Nadeltransport
  • Unter- und veränderlicher Obertransport
  • Unter-, Nadel- u. alternierender Obertransport (3-fach Transport)
  • Unter- und Pullertransport
  • Unter-, Nadel- und Pullertransport

Antriebsarten:

  • Fußpedalantrieb mittels Lederrundriemen zum Handrad
  • Anlassermotor (Haushaltsmaschine) immer 220 Volt mit Kohlebürsten.
  • Dauerläufer (Kurznahtautomaten) meist 380 Volt oder 220 Volt mit Anlaufkondensator
  • Kupplungsmotor (Schnellnäher) meist 380 Volt oder 220 Volt mit Anlaufkondensator
  • Positionsantrieb 380 Volt in Verbindung mit Dauerläufer oder 220 Volt Servomotor
  • Siehe auch: Nähmaschinenmotore

Mit dieser kleinen Nähmaschinenkunde möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick zum Thema Maschinenkunde verschaffen. Aufgrund des Umfang des Feldes, kann an dieser Stelle eine nur sehr grobe, aber nicht vollständige Skizze des Themas angerissen werden. Nähmaschinen-Lexikon
finden Sie auch auf Wikipedia!

Nadellehre Haushalts-Nähmaschinen Nähmaschinennadeln

Das Nadel ABC – Haushalt – Nähmaschinen – Nähmaschinennadeln

Allgemeines: Nähmaschinennadeln werden nach Systemen geordnet. Viele Hersteller haben Ihr eigenes System. Grundsätzlich werden nach europäischen, asiatischen und amerikanischen (Singer) Systemen unterschieden. Europäische Nadeln werden nach DIN-Norm im metrischen System angegeben. Englisch sprachige Länder verwenden das Singer-System.

Das Nadelsystem setzt sich aus dem Kolbendurchmesser und der Länge der Nadel vom Kolben bis zum Nadelöhr zusammen. Dem System werden die Nadelstärken zugeordnet. Nadeln werden in so genannten Briefchen verpackt. Auf diesen stehen das System, die Stärke und eventuell die Spitzenform der Nadel. Am bekanntesten ist die Bezeichnungsnorm von SCHMETZ-Nadel.

 

Nähmaschinennadeln

Nähmaschinennadeln

Weiter Informationen zu Nähmaschinen finden Sie auf der Haupt-Website von NT-Michel. Einen weitern interessanten Artikel über Nähmaschinennadeln finden Sie auch auf Wikipedia!

Nähmaschinen-Nadeln und Ihre Anwendungsgebiete für Haushalt-Nähmaschinen:

System 130/705 H für nahezu alle Stoffarten, auch für Jersey und Synthetik
System 130/705 H-S für hochelastische synthetische Maschenware, wie Fein- und Seidenjersey
System 130/705 H SUK für Wirk- und Strikhware, sowie Mieder und Gardinenmaterial
System 130/705 H H-J für Denim (Jeans), feste Gewebe, Kunstleder, Wachstuch, Plastikfolie
System 130/705 H LL für Leder und Kunstleder
System 130/705 H-M für Seide und Mikrofasergewebe
System 130/705 H-Q für Stepp- und Abstepparbeiten, sowie Quilting und Patchwork
System 130/705 H-E für Stickarbeiten, Insbesondere mit Metall- und Effektgarnen
System 130/705 H ZWI Zwillingsnadel für Biesenarbeiten und Ziernähte
System 130/705 H DRI Drillingsnadel für Biesenarbeiten

Vergleichstabelle Metrische Stärke / Singer Stärke

Metrisch 60 70 75 80 90 100 110 120 130 140 160 180
Singer 8 10 11 12 14 16 18 19 21 22 23 24